Alle Beiträge von Sieglinde

Jahreskonzert 2017 – Voranzeige

Jahreskonzert 2017
Jahreskonzert 2017

Liebe Freunde der Musikkapelle Opfenbach,

nach einem vielfältigen Sommerprogramm möchten wir auch dieses Jahr wieder zum Abschluss des Musikantenjahres konzertante Blasmusik präsentieren. Wir laden Dich herzlich zu unserem
Jahreskonzert am Samstag, den 25. November 2017 um 20 Uhr ins Kultur- und Sportzentrum nach Opfenbach ein.
Unser Dirigent Hermann März hat wieder ein anspruchsvolles wie auch abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. An diesem Abend werden wir mit dem Cosmic Percussion Ensemble unter Leitung von Klaus Schwärzler einen besonderen Konzertabend gestalten. Den Auftakt unseres Konzertes wird wieder unsere Jugendkapelle gestalten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Dich zu diesem Abend begrüßen dürfen.

Mit musikalischen Grüßen
Musikkapelle Opfenbach 1785 e.V.

Wertungsspiel in Stiefenhofen

Die Jugendkapelle Opfenbach und die Musikkapelle Opfenbach nehmen am Samstag den  29.04.2017 am Wertungsspiel in Stiefenhofen / Bezirk 7 Lindau teil.

Spielzeit für die Jugendkapelle ist 10:30 Uhr,
Spielzeit für die Musikkapelle ist 16:40 Uhr.

Wir freuen uns, wenn viele Opfenbacher- und innen in der Festhalle Stiefenhofen unsere Zuhörer sind.

Ihre Jugendkapelle Opfenbach und die Musikkapelle Opfenbach 1785 e.V.

Weitere Informationen unter der Website Wertungsspiele Stiefenhofen

Polkafrühstück – Nachbericht

Polkafrühstück 2017
Polkafrühstück 2017

Bereits zum 8.Mal begrüßte die Musikkapelle Opfenbach ihre Zuhörer im vollbesetzten Kultur- und Sportzentrum zu Polka, Walzer und Marsch am laufenden Band. Drei Stunden Blasmusik pur. Die Ansage Duo´s Ulrich Rief & Karl Keppeler und Peter Haslach & Michael Rief führten gekonnt mit viel Witz und Charme durchs abwechslungsreiche Programm. Die Trompeten-Solisten Marcus Haslach und Karl Keppeler durften vor vollem Haus bei dem Stück „After All“ zeigen wie romantisch Trompeten klingen können. Diese Stück und drei weitere Stücke ( Salemonia-Marsch, Augenblicke-Polka und Kaiserin Sissi –Marsch) wurden von Birgit Flachs, Dirigentin (Dirigentenkurs im vergangenen Frühjahr bestanden) mit der Kapelle erarbeitet und sorgte so für eine Premiere bei der Musikkapelle Opfenbach. Seit 232 Jahren dirigierte erstmals eine Dame die Kapelle.

Dirigent Hermann März stellte ein vielfältiges Programm mit neuen Märschen und Polkas zusammen, welches das breitgefächerte Publikum mit viel Applaus ehrte.

Im Egerländer–Sound konnten Regina Straub und Ulrich Rief ihre Stimmen dem Publikum näher bringen, wofür die beiden mit viel Applaus belohnt wurden. Das Publikum wurde nicht nur mit musikalischen Leckerbissen verwöhnt sondern auch kulinarisch bestens versorgt. Für das „kleine“ Publikum war in der Kinderecke für beste Unterhaltung gesorgt. Birgit Haslach und Ihre Mädels  hatten regen Betrieb beim Basteln, Kinderschminken, Lego-Bauen uvm.

Jugendvorspiel

Die Musikkapelle Opfenbach veranstaltete ein Schülerkonzert, bei dem alle Mädchen und Jungs die sich derzeit in Ausbildung befinden, ihr Können präsentierten. Im vollbesetzten Probeheim der Musikkapelle Opfenbach, konnten die verschiedenen Ensembles Ihr Erlerntes vortragen. Solo-Vorträge sowie Duett-Vorträge, die teilweise mit den Lehrern vorgetragen wurden, sind vom Publikum mit viel Applaus honoriert worden.

Jugendvorspiel
Jugendvorspiel

Dirigent Hermann März und „seine“ ca. 29 Musikanten der Jugendkapelle Opfenbach gestalteten den letzten Programmpunkt und bekamen für Ihre vorgetragenen Stücke (The Lions sleep tonight, Contest Piece, It´s showtime) ebenfalls viel Applaus. Das Saxophon-Solo Spider Rag war dann der sehr gelungene Abschluss des Schülerkonzerts in Opfenbach.

An diesem Nachmittag wurden für die bestandene D1-Prüfung Laura Meßmer (Klarinette) und Jonas Herz (Schlagzeug) geehrt.