Fußball-Laienturnier in Opfenbach

Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto

Nach den ersten beiden Spielen (1 unentschieden und 1 verloren) und ein paar Maß Bier hat die Mannschaft zusammengefunden und die restlichen Spiele der Vorrunde gewonnen. Das letzte Spiel der Vorrunde haben wir souverän gegen die Freiwillige Feuerwehr Opfenbach gewonnen und sind als Zweitplatzierter der Gruppe ins Halbfinale eingezogen. Durch einen Elfmeter in der letzten Minute haben wir das Halbfinalspiel 0:1 verloren. Letztendlich hat die Musikkapelle Opfenbach Platz 4 im Turnier erreicht.

Wertungspiele 2016 – Teilnahme mit ausgezeichnetem Erfolg

Am Samstag den 16. April haben wir, die Jugendkapelle Opfenbach, am Wertungsspiel in Wasserburg teilgenommen.
Wir haben die Stücke ‚Contest Piece‘ und ‚Stratosphere‘ gespielt, welche wir auch beim Jugendblasorchesterwettbewerb im Juli noch einmal aufführen werden. Unser Dirigent Hermann März meinte: „Das war eine Punktlandung, wir haben die Stücke noch nie so gut gespielt wie heute!“ .Dies wurde auch von der Jury bei offener Wertung mit 91 Punkten belohnt.

Jugendvorspiel

Die Musikkapelle Opfenbach veranstaltete ein Schülerkonzert, bei dem alle Mädchen und Jungs die sich derzeit in Ausbildung befinden, ihr Können präsentierten. Im vollbesetzten Probeheim der Musikkapelle Opfenbach, konnten die verschiedenen Ensembles Ihr Erlerntes vortragen. Solo-Vorträge sowie Duett-Vorträge, die teilweise mit den Lehrern vorgetragen wurden, sind vom Publikum mit viel Applaus honoriert worden.

Jugendvorspiel
Jugendvorspiel

Dirigent Hermann März und „seine“ ca. 29 Musikanten der Jugendkapelle Opfenbach gestalteten den letzten Programmpunkt und bekamen für Ihre vorgetragenen Stücke (The Lions sleep tonight, Contest Piece, It´s showtime) ebenfalls viel Applaus. Das Saxophon-Solo Spider Rag war dann der sehr gelungene Abschluss des Schülerkonzerts in Opfenbach.

An diesem Nachmittag wurden für die bestandene D1-Prüfung Laura Meßmer (Klarinette) und Jonas Herz (Schlagzeug) geehrt.

Generalversammlung

Bei der Generalversammlung am 04.03.2016  der Musikkapelle Opfenbach wurde nach 18 Jahren der 1. Vorstand Xaver Schneider durch ein Führungstrio abgelöst. Dem Vorstandstrio gehören Ulrich Rief, Peter Haslach sowie Michael Karg an.

Führungswechsel bei der MK Opfenbach
Führungswechsel bei der MK Opfenbach

Im Jahresrückblick, den die 2.Schriftführerin Sandra Birkigt verlas, spiegelte sich ein bewegtes Musikantenjahr wieder. Höhepunkte waren unter anderem das Polkafrühstück, das Wertungsspiel in Weiler, der Sommerabendhock, eine Musikantenhochzeit, der Musikausflug an den Lago Maggiore, die Opfenbacher Wies´n und das Jahreskonzert.

Kassiererin Marlies Elbs musste in Ihrem umfangreichen Kassenbericht jedoch ein negatives fünftstelliges Ergebnis vermelden. Der Hauptgrund dafür waren Trachten- und Dirndlanschaffungen für den zahlreichen Musikantennachwuchs sowie Ausgaben für Instrumente.

Jugendleiterin Silvia Keppeler informierte über die Aktivitäten der aktuell 29-köpfigen Jugendkapelle und über die Schülerzahlen. Höhepunkte waren 2015 das Wertungsspiel in Weiler, die Eröffnung beim Jahreskonzert der Musikkapelle, sowie das Hüttenwochenende in Blaichach. Derzeit sind über 30 Schüler bei der Musikkapelle in Ausbildung.

Dirigent Hermann März dankte allen aktiven Musikanten und –innen für Ihren Einsatz bei den 48 Proben, 8 Satzproben und den 35 Auftritten und insbesondere bei seinem Stellvertreter Peter Rädler für die gute Zusammenarbeit bei Terminengpässen. Ein spezieller Dank ging an Silvia Keppeler für Ihr Engagement für die Organisation der Jugendarbeit.

Für 10 Jahre aktive Tätigkeit erhielten Daniela Stöckeler und Sonja Schillinger die Anstecknadel und Urkunde des ASM. Peter Haslach und Michael Trautmann wurden als beste Probenbesucher mit einem kleinen Präsent belohnt.

Vorsitzender Xaver Schneider hielt in seinem Jahresbericht einen Rückblick auf seine 18 jährige Tätigkeit als Vorsitzender. Er dankte insbesondere dem langjährigen zweiten Vorsitzenden Karl Keppeler, sowie Johannes Kuhn und Peter Rädler die ihn als Dirigenten in dieser Zeit begleitet haben. Die größten Highlights seiner Karriere als Vorsitzender waren das Bezirksmusikfest 2010 sowie der Neubau des Vereinsheims. Große Freude bereitet auch der Blick auf die florierende Jugendarbeit, mit welcher der Grundstein für das Weiterbestehen des Vereins gelegt ist. Mit tosendem Applaus und stehenden Ovationen ehrten die Musikanten- und innen ihren langjährigen 1. Vorsitzenden.

Die anschließenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorstand Ulrich Rief, Peter Haslach und Michael Karg, Kassiererin Veronika Straub, Schriftführerin Sieglinde Fuhge, Zeugwart Michael Rief, Beisitzer Benny Schneider, Vera Straub, Manuela Dürr und Marcus Haslach. Karl Keppeler und Xaver Schneider scheiden nach 27 Jahren aus der Vorstandschaft der Musikkapelle Opfenbach aus. Auch Kassiererin Marlies Elbs und Beisitzerin Birgit Flachs stellten sich nicht mehr zur Wahl.

Voranzeige Polka-Frühstück

Auf geht’s wieder zum

Opfenbacher Polka-Frühstück

Polka-Frühstück
Polka-Frühstück

Freuen Sie sich wieder auf einen gemütlichen Sonntagvormittag mit Polkas am laufenden Band. Dieses Jahr sogar mit Gastmusikanten aus dem Oberallgäu – freuen Sie sich auf ein Gastspiel der Gruppe „Blechfrei“ aus Sibratshofen. Für das leibliche Wohl ist natürlich wieder bestens gesorgt.

Das Polka-Frühstück startet am  13.03.2016 um 10 Uhr im Kultur- und Sportzentrum in Opfenbach.

Auf Ihren Besuch freut sich Ihre Musikkapelle Opfenbach.

Informationen rund um die Musikkapelle Opfenbach 1785 e.V.