Schülerkonzert

Opfenbacher Musikantennachwuchs präsentiert sich in großer Vielfalt auf allen Instrumenten

Am 1. Februar fand das alljährliche Schülerkonzert der Azubis der Musikkapelle Opfenbach statt. Zweiter Vorstand Michael Karg begrüsste die Gäste im voll besetzten großen Probenraum der Musikkapelle. Es folgte ein sehr abwechslungsreiches cirka zweistündiges Konzert, welches von den Mitgliedern der Musikkapelle mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurde.

Die Musikschüler präsentierten dem Publikum unter Anleitung Ihrer Musiklehrer Ihre einstudierten Stücke im Einzelvortrag, in Duetten oder auch als mehrstimmige Ensembles. Erstmals wurden die neuen Azubis teilweise durch Ihre „Paten“ begleitet. Jeder der neu im Herbst eingestiegenen Schüler hat einen „Paten“, das heißt einen Musikschüler, der schon etwas länger dabei ist, zu Seite gestellt bekommen, welcher ihn musikalisch oder auch anderen Punkten z.B. bei der Pflege des Instruments unterstützt.

D1 Prüflinge
D1 Prüflinge – Claudia Grabherr, Eva Grabherr, Michael Hodrus, Simon Rädler und Florian Keppeler

Für die erfolgreich bestandene Prüfung des D1-Bläserkurses wurden beim Schülerkonzert die Ehrennadeln und Urkunden an Claudia Grabherr, Eva Grabherr, Anna-Lucia Jarde, Simon Rädler, Florian Keppeler und Michael Hodrus überreicht.

Den Abschluss des Programms gestaltete wieder die Jugendkapelle Opfenbach unter Leitung ihres Dirigenten Hermann März.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.