Chronik 1983

Alphorn-Trio
Grüße aus dem Alpenland

Vom 11. bis 15. August statten die Opfenbacher ihren Freunden aus Dattenfeld einen Gegegnbesuch ab. Sie sind überwältigt von der herzlichen Gastfreundschaft, die sie dort erfahren dürfen. Für den Allgäuer Heimatabend lassen sich die Opfenbacher Musikanten eine Menge einfallen. Drei Musiker fertigen in Handarbeit Alphörner und grüßen die Rheinländer mit Klängen aus dem Alpenland. Einige Musikanten erlernen eigens für diesen Anlass das Schuhplatteln und ernten begeisterten Applaus für ihre Darbietung. Es ist die Geburtsstunde der Opfenbacher Plattlergruppe, aus der einige Jahre später der Trachtenverein hervorgehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.