Chronik 1982

Fahnenabordnung 1985
Fahnenabordnung 1985

Die Kapelle erhält eine neue Vereinsfahne. An der Fahnenweihe, die vom 6. bis 8. August gefeiert wird, beteiligen sich 21 Kapellen aus der Nachbarschaft – allen voran die Patenkapelle aus Maria Thann – und erstmals auch der Siegtaler Bläsercorps e.V. aus dem 600 km entfernten Dattenfeld im Rheinland. Damit wird der Grundstein für eine langjährige weitere Partnerschaft mit zahlreichen gegenseitigen Besuchen gelegt.

Generalversammlung

An der diesjährigen Generalversammlung der Musikkapelle Opfenbach am 18.03.2011 konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt werden, daß den Mitgliedern einiges abverlangt hat. Vor allem das 48. Bezirksmusikfest war der Höhepunkt des letzten Musikantenjahres.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

An diesem Abend wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft Birgit Flachs, Julia Brinz und Elisabeth Pfaller geehrt. Für 15 Jahre Musikkapelle Opfenbach bekam Michael Karg eine Urkunde überreicht.

Neue Ausschuß-Mitglieder
Neue Ausschuß-Mitglieder

In der Vorstandschaft gab es einige Veränderungen. Gerhard Straub übergab nach 7 Jahren Ehrentätigkeit das Amt des Kassiers an Marlies Elbs. Alexandra Karneth übernimmt das Amt der Schriftführerin nach 10 Jahren von Doris Herrmann und Josef Kuhn übergibt das Amt des Beisitzers an Birgit Flachs.

In der Jugendausbildung sind derzeit 23 Schüler in der Ausbildung und Ramona Vörös übernimmt das „Eventmanagement“ für die Jugendkapelle.

Chronik 1980

Am 1. Januar erlangt die Gemeinde Opfenbach wieder ihre Selbständigkeit, nachdem sie zwei Jahre lang gemeinsam mit den Nachbargemeinden Heimenkirch und Hergatz eine Verwaltungsgemeinschaft gebildet hatte. Für die Musikkapelle ist es eine Selbstverständlichkeit, die Unabhängigkeitsfeier musikalisch zu berreichern.

Chronik 1976

Bischof Dr. Josef Stimpfle feiert mit der Pfarrei Opfenbach das 200jährige Bestehen der Pfarrkirche St. Nikolaus. Die Jubiläumsfeier und die gleichzeitig stattfindende Einweihung des neuen Kindergartens werden von der Kapelle musikalisch gestaltet. In der neu erbauten Marien-Gebetsstätte Wigratzbad wirken die Musikanten in den Folgejahren regelmäßig an den Sühnegottesdiensten miten.

Informationen rund um die Musikkapelle Opfenbach 1785 e.V.